Schloss Niederweiden
 

Die Lage

 

 

Die einmalige Landschaft zwischen March und Donau inspirierte schon Prinz Eugen der dort den herrschaftlichen Landsitz Schloss Hof für sich errichten ließ und in unmittelbarer Nähe dazu das romantische Jagdschloss Niederweiden erwarb.

Im Jahr 2011 wurde mit den umfassenden Renovierungsarbeiten am denkmalgeschützten Meierhof zum Schloss Niederweiden mit den historischen Stallungen nach Plänen von Fischer von Erlach begonnen und die Poloanlage entwickelt.

 

Anreise

per PKW


Von Wien kommend: auf der A4 Flughafenautobahn bis Abfahrt Fischamend, weiter Richtung Hainburg (B9) bis zur Donaubrücke vor Hainburg, über die Donaubrücke Richtung Marchegg ca. 4,5 km auf der B 49, rund 500 m vor dem Schloss Niederweiden rechts über einen Güterweg zum Meierhof Niederweiden und zur Poloanlage.